Wer sind die besten Blogger für Leute ohne Plan (also mich)?

Ich schreibe öfters etwas über Wälder und Bäume, dass ich DEN Baum nicht sehen kann, nicht weiß, welcher der richtige ist…

Mich überfordert das Leben alle naselang mit seinen Trilliarden Möglichkeiten, mit relativ hohen Chancen, dass sich auch die noch so verrücktesten Ideen, Träume und Wünsche umsetzen lassen. Ich habe es schon einmal hier erwähnt: ich mag es einfach und simpel, ich kann nicht mit zu viel Auswahl umgehen. Ich bin mir diesem Privileg durchaus bewusst, alles machen zu können, was ich möchte, aber heißt das gleichzeitig, dass ich gut mit diesem Privileg leben kann? Eindeutig: Nein. Um meine Trillionen Gedanken, 152.558.852.258 Ideen und Wünsche etwas zu sortieren, helfen mir ganz viele tolle Leute. Sie wissen es zwar alle nicht, aber sie helfen mit dem was sie schreiben. Da ist zum Beispiel

Sie schreibt selbst über sich, dass sie eines Nachts auf Hawaii beschloss ihr Leben nur noch dem Reisen zu widmen. Ute schreibt mit unfassbarer Leidenschaft über sich und ihr Leben, ihre tollen Reisen, über ihre Gedanken, Gefühle und auch Ängste, das mir Mut macht, jedes Mal aufs Neue.

Carina: bei Carina weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, denn eigentlich wollte ich zu jeder Person nur ein paar Zeilen schreiben. Carina bloggt, glaub ich, 24 Stunden rund um die Uhr, auf PinkCompass, um180Grad, bei Blog-Camp.de, schreibt an ihrer eigenen Website, postet etwas bei Facebook oder bringt gerade mal wieder ein Buch raus. Sie scheint keinen Schlaf zu brauchen, und das ist auch gut so. Ihre Artikel sind immer so schön ehrlich, direkt und wahr, dass ich sie mir immer als große Schwester wünsche, die mir mal einen Arschtritt verpasst.

Sie und ihr Blog sind so erfrischend, fröhlich, herzensgut und super informativ!

Trilliarden Artikel, Seiten, Information in drei Sprachen!!! Mehr muss man dazu gar nicht mehr sagen.

Jessie hat einen Traum: von Hamburg nach Kathmandu wandern. Ihren Mut möcht ich auch mal haben.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wer sind die besten Blogger für Leute ohne Plan (also mich)?

  1. Bei Planetbackpack lese ich auch oft rein. Noch viel öfter allerdings bei Earthcity. Das kann aber auch an persönlicher Sympathie zu einem Auch-Architekten liegen ^^

    Ich bin gerade erst über deinen Blog gestolpert und finde ihn sehr erfrischend 🙂 Ich glaub, hier schau ich öfter mal vorbei.

    LG
    Julia

    Gefällt mir

    • Hi Julia! Eigentlich müsste ich diesen Artikel ständig überarbeiten, da ich wöchentlich auf gute Blogs stoße. Das werde ich mal bald in Angriff nehmen. Danke für den Anstoß 😉 Klar, komm gern öfter vorbei, würde mich freuen! LG

      Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s